Michael Weatherly nimmt 15 Kilogramm ab und wird Triathlet

Keine Kommentare

Michael Weatherly’s Bodytransformation: 15kg weniger und ein Triathlon

Wenn die 12. Staffel Navy CIS bei uns startet, werden sich einige wundern, denn Tony DiNozzo hat sich verändert. Schauspieler Michael Weatherly hat die Monate zwischen den letzten beiden Staffeln genutzt und durch Sport und Ernährungsumstellung sagenhafte 15kg abgenommen. Damit wiegt der 1,88m große Darsteller nun 90kg und macht nicht nur beim Triathlon eine sehr gute Figur.

Nach fünf Hosen platzte auch die Geduld

Das Leben als Seriendarsteller ist geprägt von der stressiger Arbeit mit langen Drehtagen und wahrscheinlich eher Fastfood anstatt frischem, gesunden Essen. Das sagt auch Michael Weatherly. Außerdem gibt er zu, dass die Figur in seinem Privatleben keine große Priorität hatte.

„Ich habe zwei sehr kleine Kinder im Alter von 1 und 2 ½ Jahren. Das heißt, dass ich lange mit einer schwangeren Frau zusammen gelebt habe. Obwohl meine Frau nicht wirklich ihrem Verlangen nach Nutella nachgegeben hat, haben wir generell nicht wirklich viel gemacht. Und ich fand es sehr schwer, meiner Frau und den Kindern zu sagen, dass ich ein paar Stunden für mich brauche.“

Michael Weatherly beim Triathlon

Weatherly beim Triathlon im September 2014

Anlass für die Schlankheitskur war, dass Weatherly während der Dreharbeiten für Staffel 11 nach eigenen Angaben fünf paar Hosen geplatzt sind. Sogar die Autoren machten Witze, dass Tony fasten müsse. Also wand sich der 46jährige an eine Personal Trainerin, die ihm vor allem Boxen und Schwimmen im Ozean empfahl. „Ich mache das jetzt jedes Wochenende“, so Weatherly, „Ich liebe es.“ Er fühle sich sehr lebendig, wenn er im Meer schwimme.

Ergänzend zum Sport hat der Schauspieler auch seine Ernährung umgestellt: Viele Kohlenhydrate wie Pasta, Reis, Brot oder Kartoffeln kommen ihm nicht mehr auf den Tisch. „Alles, was Spaß macht zu essen, habe ich nicht mehr gegessen.“ Außerdem hat er auch seinen Alkoholkonsum eingeschränkt. Dieses straffe Programm hat Weatherly die letzten Monate durchgezogen – mit großem Erfolg!

Weniger Speck, dafür mehr Energie und neue Weisheit

Der Schauspieler, der seit 2003 Tony DiNozzo verkörpert, hat durch Sport und gesunde Ernährung 15kg abgenommen. Doch das ist  nicht sein einziger Erfolg: Am 14.September bestritt er in Malibu seinen ersten Triathlon – und sieht auf der Zielline sehr stolz und sogar noch relativ frisch aus.

Auch bei der Arbeit zahlt sich seine Fitnesskur aus: Als er in die Garderobe ging, probierte er ein Jacket aus der ersten Staffel NCIS an, und siehe da – es passte! „Das war vor 12 Jahren!“, freut sich Weatherly. Generell merkt der Schauspieler, dass er jetzt auch beim Dreh mehr Energie und Ausdauer hat.

Michael Weatherly hat in der Zeit, die er für sich allein hatte, auch viel über sich selbst gelernt und teilt seine neu erlangte Weisheit gern mit uns.

„Man muss sich für sich selbst Zeit nehmen, egal, ob man ein Buch liest, spazieren geht oder einfach nur eine Weile mit einer Katze redet. Ab einem gewissen Alter musst du dich um dich selbst kümmern. Niemand sonst wird es für dich tun.“

Trotz der tollen Erfolge und neuer Einsichten, wird es sicher nicht leicht werden, die neu gewonnene Figur zu behalten. Denn jetzt kommen wieder die langen Drehtage mit viel Arbeit, viel Pizza und wenig Zeit für Sport und Familie. Doch wir sind uns sicher, dass Michael Weatherly sein bestes tun wird. Und wer weiß, vielleicht belohnen die Autoren ihn ja mit einer neuen Frau in Tony DiNozzo’s Leben.

Was sagt Ihr zu Michael Weatherly’s Erfolg? Freut Ihr euch über einen schlankeren DiNozzo?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+