Leroy Jethro Gibbs

Der Charakter Leroy Jethro Gibbs wird vom Darsteller Mark Harmon gespielt. In der TV Serie Navy CIS (NCIS) übernimmt er die Rolle des Anführers des ermittelnden Teams. Geboren ist Gibbs in Stillwater, einer kleinen Stadt in Pennsylvania. Das genaue Geburtsdatum, sowie sein Alter, sind unbekannt. Früh ging er zu den U.S. Marines, bei denen er die längste Zeit seiner Karriere blieb und sich als Scharfschütze auszeichnete. Er erreichte den Rang eines Gunnery Sergeant. Er war vier Mal verheiratet, davon drei Mal geschieden. Seine erste Frau Shannon und seine Tochter Kelly starben bei einem Attentat. Die Beiden spielen eine wichtige Rolle im Leben des Leroy Jethro Gibbs und ziehen sich durch beinahe alle Staffeln. Das Team sieht ihn als Vaterfigur an und folgt ihm auf Schritt und Tritt. Die Beziehung zu Abby und auch zu Ziva ähneln der einer Vater-Tochter-Beziehung. Zu seinen bekannten Eigenschaften gehört zu aller erst sein berühmter Instinkt. Diesem vertraut er meistens und das zu Recht. Desweiteren ist er ein begnadeter Kaffeetrinker. In einigen Fällen hat Gibbs jedoch Probleme damit, Regeln zu befolgen. Dies sei seiner Meinung nach auch der Grund, weshalb er niemals zum Direktor des NCIS aufsteigen könne.

Weitere Fakten über den Charakter Leroy Jethro Gibbs

Nationalität: US-amerikanisch

Religion: unbekannt

Familie:

  • Jackson Gibbs, Vater
  • Ann Gibbs, Mutter
  • Shannon Gibbs, 1. Ehefrau †
  • Kelly Gibbs, Tochter †

[wp_ad_camp_1]

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+