Emily Wickersham jetzt offiziell Hauptdarstellerin

29 Kommentare

CBS bestätigt offiziell, dass Emily Wickersham Hauptdarstellerin der Serie „Navy CIS“ wird. Wickerhams wurde für die Rolle der NSA Analystin Eleanor „Ellie“ Bishop bereits im September vorgestellt, jedoch war bisher nie klar, ob der Charakter eine dauerhaften Auftritt in der Serie erhalten solle.

Emily Wickerham passt perfekt zu Navy CIS

„Es hat sich herausgestellt, dass Emily Wickersham aka Ellie Bishop das Navy CIS Team perfekt ergänzt.“, so Executive Producer Gary Glasberg. „Ihre Energie und Enthusiasmus sind ansteckend. Wir haben großartige Dinge mit ihr vor und wir könnten nicht mehr begeistert darüber sein, sie an Bord zu haben.“

Den ersten Auftritt wird Emily Wickersham am 19. November 2013 (USA) haben und den Platz schließen, den Cote de Pablo seit ihrem Ausstieg am Anfang der 11. Staffel Navy CIS, zurückgelassen hat. Eingeführt wird der neue Charakter durch einen Vorfall, bei dem der Marineminister bei vertraulichen Gesprächen abgehört worden wird. Ellie Bishop hatte dies bereits zwei Jahre zuvor in ihrer Tätigkeit als NSA Analystin als mögliche Sicherheitsschwachstelle bemängelt und kommt so in die Lage eng mit dem Team rund um Special Agent Gibbs zu arbeiten.

Michael Weatherly begeistert von Emily Wickersham

In einem Interview sagte Michael Weatherly: „Wir sind aufgeregt, dass Emily zu uns stoßen wird um mit uns die kleinen Abenteuer zu bestreiten, die wir jede Woche haben und zu sehen, wie sie sich in der Serie schlagen wird. Ich hoffe das Publikum wird sie genauso mögen wie wir es schon tun.“ Weatherly ist wohl bereits jetzt schon jemand ein großer Fan und zeigt dies auch, wie wir hier berichteten.

Der Tod von Kate war tragisch und für viele schwer zu überwinden. Wird es nach dem Aus von Ziva David für Fans unmöglich jemanden Neuen im Team zu akzeptieren ? Was sagt ihr dazu?

[wp_ad_camp_1]
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+