Erfolgreicher Auftakt der zweiten Hälfte der 9. Staffel

Am gestrigen Sonntag wurde auf Sat1 die 9. Staffel Navy CIS fortgesetzt und bescherte dem Sender einmal mehr konkurrenzlose Quoten. Mit 14 Prozent Anteil an der Zielgruppe (14-49jährige) schauten ab 20:15 Uhr rund 3,6 Millionen Zuschauer dem Team rund um Special Agent Gibbs beim Lösen eines neuen Falles zu. In der Ersten von zehn verbleibenden Episoden dieser Staffel musste sich das Team mit Superhelden, so auch der Titel der Folge, und deren Gegenspielern auseinandersetzten.

Ähnlich gut liefen die Serien Hawaii Five-0 und Navy CIS: Los Angeles, welche mit einem Crossover auftrumpften. Mit rund 11% sowie 16,3% schossen die Quoten der beiden Serien überdurchschnittlich in die Höhe. Eine gute Maßnahme um den beiden in der Vergangenheit eher schwach gestarteten Serien einen kleinen Boost zu geben? Scheinbar schon.

Legt los, wie fandet ihr die gestrige Folge von Navy CIS?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben