Navy CIS: Tage der Trauer

Staffel 10 Episode 12

Die Fortsetzung zu „Die Wahrheit hat viele Gesichter“ beginnt mit einer betenden Ziva, die auf ein Zeichen hofft. In diesem Moment betritt Tony den Raum. Als temporären Ersatz für Direktor Vance tritt der stellvertretende Direktor Craig ein. Dieser leitet nun das Tagesgeschäft der Behörde und das Team bemüht sich, den Drahtzieher für das Attentat auf Eli David sowie Jackie Vance ausfindig zu machen. Unterdessen taucht der stellvertretende Leiter des israelischen Mossad auf, Illan Bodnar, welcher Antworten verlangt. Als das Team den Geldzahlungen des Attentäters folgt stößt es überraschender Weise auf dessen Namen. Schnell wird klar, dass das Attentat nicht von den Iranern oder einer palästinensischen Terrorgruppe in Auftrag gegeben worden ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben